Blattauf Stein_DSC03049B2.JPGBuddha.jpgH++tte im Schnee IMG_34172.jpgeiskristallIMG_0730C2.JPGweites grasland132.JPG

Teilnahmebedingungen und Datenschutzerklärung

Gesetzliche Grundlage:

"Der Geistheiler/IN ist eine vom Gesetz in Deutschland und Österreich seit 2003 anerkannte Tätigkeit unter der Bezeichnung "religiöse Handlung".
Wir sehen die Seele des Menschen als die Selbstheilungskraft an, die unterstützend zu wissenschaftlichen Heilmethoden wirksam wird. Der Klient wird motiviert selbst an diesem Prozess mitzuwirken. Ein wahrer Heiler ist zugleich Geisteswissenschaftler, er arbeitet intuitiv im Einklang mit dem Plan der Seele des Klienten."

Teilnahmebedingungen:

Unsere Seminare, Ausbildungen und Beratungen verstehen wir an erster Stelle als einen Dienst an einer Gesellschaftsordnung der Zukunft. Unsere Ziele und Werte wurzeln in der Spiritualität, die den Menschen in seiner Ganzheit im Einklang mit seinem Lebensraum in den Mittelpunkt stellt. Diese Zukunftsarbeit ist Pionierdienst.
Wenn du dich für die Heiler- oder eine andere Ausbildung anmeldest, so ist dies eine Entscheidung für Entwicklung und die Erinnerung an Seelenbewusstsein, dessen Qualität Integrität, Liebe und Mitgefühl ist. Dadurch ist deine Eigen- und Mitverantwortung an dem Gruppenprozess als wesentlicher Bestandteil des gemeinsamen Zieles gefordert.
Mit einem abgeschlossenen Teil der Ausbildung kannst du laufende Kurse jederzeit vergünstigt (30% des Kurspreises) wiederholen, da uns die Vertiefung der Inhalte und der Heilerarbeit wichtig ist. Dein Studienbeitrag dient dazu, Kosten für den Ausbau laufender Projekte und den Lebens-Erhaltungs-Beitrag für Lehrer und Mitarbeiter zu gewährleisten. Außerdem finanzieren wir damit Stipendien und Patenschaften. Wir üben uns darin, unseren Lebensunterhalt von Berufung und Leistung zu trennen.
Die Beiträge für die Jahresausbildungen sind im Voraus in monatlichen Raten zu entrichten, auch dann, wenn du an einzelnen Wochenenden nicht teilnehmen kannst.
Ein Rücktritt ist bis spätestens 4 Wochen vor Seminarbeginn kostenlos möglich, zu einem späteren Zeitpunkt fallen 10% des Seminarbeitrages an.

 

Datenschutzerklärung:

Der besseren Lesbarkeit wegen wird in dieser Homepage die männliche Form der Rechtschreibung verwendet, Frauen, Teilnehmerinnen usw. mögen sich bitte mit gemeint wissen.

Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre Daten nur im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen. Diese Datenschutzerklärung gilt ausschließlich für die Nutzung der von uns angebotenen Webseiten. Sie gilt nicht für die Webseiten anderer Dienstanbieter, auf die wir lediglich durch einen Link verweisen.

Bei der Nutzung unserer Webseiten bleiben Sie anonym, solange Sie uns nicht von sich aus freiwillig personenbezogene Daten zur Verfügung stellen. Personenbezogene Daten werden nur dann erhoben, wenn dies für die Nutzung der auf der Webseite angebotenen Leistungen, insbesondere Formularangebote, erforderlich ist.

Wir werden die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten streng vertraulich behandeln. Ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung geben wir keine persönlichen Daten weiter, es sei denn, dass wir rechtlich dazu verpflichtet sind. Wir weisen jedoch darauf hin, dass es bei der Übermittlung von Daten im Internet immer dazu kommen kann, dass Dritte Ihre Daten zur Kenntnis nehmen oder verfälschen. Sofern Sie es von uns verlangen, gewähren wir Ihnen Einblick in die über Sie gespeicherten Daten, beziehungsweise löschen diese. Wenn Sie Daten berichtigen, löschen oder einsehen wollen, genügt hierfür ein Schreiben an die im Impressum angegebene Adresse. Im Rahmen der Benachrichtigung unserer Kunden über Produktneuheiten, etc. senden wir Ihnen E-Mails nur zu, sofern Sie uns Ihre E-Mail-Adresse zur Verfügung stellen.